Gourmethotel – ein sinnliches Erlebnis

Ein Gourmethotel in Südtirol ist der Ort, an dem Großstadt-geplagten Erholungssuchenden der Glaube an einen wohlmeinenden Schöpfer zurückgegeben wird. Denn alles an den jeweiligen wohl durchdachten Konzepten ist darauf ausgelegt den Gästen ein sinnliches rundum Erlebnis zu verschaffen. Angefangen bei meist wunderschönen und großzügigen Gartenanlagen, die auf zauberhafte Weise das mediterrane Flair Italiens mit der üppigen Vegetation Südtirols verbinden. Über das milde Klima, das diese Naturpracht überhaupt erst ermöglicht und die Menschen, die hier ihre Wirkungsstätte haben und deren größte Freude es zu sein scheint, ihre Gäste glücklich zu sehen. Und nicht zuletzt aufgrund der Gaumenfreuden, derer man sich von morgens bis abends erfreuen kann.

Kulinarische Genüsse
Dafür, dass auch genussverwöhnte Gäste auf ihre Kosten kommen, sorgen renommierte Chefköche mit ihren gut eingespielten Teams. Die abwechslungsreiche und erstklassig zubereitete Speisenauswahl lässt keine Wünsche offen, und auch auf spezielle Bedürfnisse, wie Laktose freie oder vegetarische Gerichte, wird gerne eingegangen. Die Südtiroler-Küche vereint ebenso wie die Natur das Beste aus zwei Welten und kombiniert mediterrane Genüsse auf unnachahmliche und raffinerte Weise mit der herzhaften Bodenständigkeit der Alpen.

Wandern, Schwimmen und Fitness
Im Gourmethotel befinden sich gepflegte und einladende Pools und Fitnessräume. Auch Leihfahrräder werden in vielen Häusern angeboten. Auf jeden Fall lädt aber die beeindruckende Natur dazu ein, sich bei Spaziergängen oder Wanderungen Appetit zu holen. Und mit ausreichend Bewegung lässt sich sicherlich verhindern, dass die lukullischen Genüsse unerwünschte Spuren hinterlassen.