Krankengymnastik in Köln

Krankengymnastik Köln bedeutet ca. 400 Teams, die sich in dieser Rubrik in Köln spezialisiert haben und vordergründig die Genesung des Patienten anstreben.

Bei Bewegungs- und Aktivitätseinschränkungen setzt die Physiotherapie auf verschiedene Methoden und Therapien, um die Schmerzfreiheit des Patienten zu erreichen. So kann man bei der Krankengymnastik Köln vielfältige individuelle Lösungen finden, damit zum Beispiel die Motorik oder der Haltungsapparat des Patienten verbessert wird. Darüber reichen die Angebote der Praxen von Krankengymnastik für Säuglinge und Kinder über die ausgewählten Therapien für Jugendliche. Ferner gibt es zahlreiche konkrete Therapieansätze für Erwachsene und Senioren.

Neurologische Krankheitsbilder, wie unter Anderem bei Schlaganfall oder Multipler Sklerose, werden durch neurologische Krankengymnastik behandelt. Dabei werden Funktionseinschränkungen des Patienten durch manuelle Techniken und Bewegungsübungen gezielt vermindert.

Besondere Bedeutung haben die Praxen, die eine zusätzliche Betreuung zu Hause anbieten oder vorbeugende Rückengymnastik durchführen. Klassische Massagen erreichen durch eine mechanische Reizwirkung eine therapeutische Beeinflussung der inneren Organe und werden als unterstützende Maßnahmen empfohlen.